top of page
Suche
  • Autorenbildbastian

Gams Lenden... Rama Dama in der Tiefkühltruhe

Vom Winter in den Sommer


Bevor das frische Wildbret in die Truhe kommt, essen wir noch die Beute von der Bergjagd auf:

Gams-Lenden asiatisch gewürzt auf lauwarmen Papaya-Hokaido-Kolrabi-Gurken-Spagetti


Unser Rezept:

Lendchen mit frischem Knoblauch kurz anrösten, dann salzen und warm legen.

Unterdessen in der Grillpfanne die Gemüse-Spagetti und Sesamsaat (noch ohne Papaya und Kräuter) in Sesamöl kurz braten, dann Reisessig, Sojasauce, frischen Ingwer und Chilisauce zugeben, grob gehackten Girsch und Pfefferminze, sowie Papaya zugeben, Limettensaft drüber, abschmecken, mit Lendchen und Wasabiblüte (der blüht gerade herrlich bei uns im Garten) anrichten



10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page