Rehrücken trifft auf Feta Käse

Rehrücken-Feta-Röllchen vom Grill

Heute haben wir Honig geschleudert; da bleibt nicht viel Zeit um Aufwändig zu kochen. Das bedeutet nicht, dass es deshalb weniger lecker sein muss!

Unser schnelles, wildes Rezept: Rehrücken mit dem Schmetterlingsschnitt aufschneiden, dann etwas flach klopfen. Fetastreifen mit Fleisch umwickeln, dann aufspießen, zuletzt mit etwas Salz, Paprika, Chili, Thymian und braunem Zucker würzen sowie etwas Olivenöl beträufeln. Die Spieße auf direkter Hitze scharf anrösten, dann bei geringer Hitze noch kurz nach ziehen lassen; sie brauchen insgesamt keine 10 Minuten und dürfen gerne noch etwas rosa sein.