Suche
  • bastian

BBQ-Huhn oder Chicken on Fire

Meistens gibt es Wild bei uns… …aber nichts aus dem Wald ersetzt ein Hänchen vom Grill und so holen wir uns zwei Mal im Jahr ein Freiland-Schlachthähnchen vom befreundeten Bauern

Dieses überdimensionierte Hähnchen haben wir mit einer Jogurt-Tandoori Paste bestrichen und ca. 1,5 Stunden bei mittlerer Hitze im Geschlossenen Grill gegart. Innen drin haben wir das Hähnchen nur gesalzen und auf Bier gesetzt, damit es schön saftig bleibt In der Halbzeit kamen noch Süßkartoffelspalten mit in den Hähnchenbräter, so dass sie im ausgetretenen Fett backen konnten. Es war ein Gedicht… vermutlich weil wir es so selten essen BBQ-Toro #vombauernhofindenmund


hier in Rückwärtiger Reihenfolge...;-)





0 Ansichten0 Kommentare