top of page
Suche
  • Autorenbildbastian

frisches Reh-Hack & eine Paella Pfanne

Die ersten Maiböcke sind zerwirkt und so haben wir wieder frisches Reh-Hack, welches heute Mittag spontan zu einer leckeren Paella wurde

Unser Rezept: 240g Rundkornreis in der Paella Pfanne auf dem Grill in Olivenöl kurz dünsten, dann 600g Rehhack, zwei gehackte Zwiebeln , 2 Knoblauchzehen , eine Paprika und einen Viertel Kürbis kurz mit anbraten, 1 TL Salz, ein Briefchen Safran, sowie Pfeffer zugeben, mit 600ml Gemüsebrühe übergießen, Kirschtomaten drauf legen, den Grill schließen und bei ca. 180 Grad 25 Minuten ohne um zu rühren köcheln lassen. Wir haben zwei Mal Brühe nach gegeben, so dass insgesamt 1 Liter Flüssigkeit drin war. Dann haben wir vor dem Anrichten anstelle der klassischen Meeresfrüchte geräucherte Makrele in Stückchen zugegeben(die war noch übrig), sowie lauter frische, mediterrane Kräuter aus dem Garten (Basilikum, Thymian, Majoran, Rosmarin), Kapern und schwarze Oliven . Ein herrliches Geschmackserlebnis ohne viel Aufwand






8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zurück, zu dritt!

Wildunfall

bottom of page