top of page
Suche
  • Autorenbildbastian

Gisela at work

Ein Beitrag unter anderem über uns vom

  ·

Die tiefe Liebe zur Natur eint wohl alle Jäger, aber sich als Nachsuchengespann einer Sache so zu verschreiben, dass man alles stehen und liegen lässt, wenn das Telefon klingelt, ist etwas, das sehr berührt, tief beeindruckt und großen Respekt verdient.

Die Wahrheit bei der Jagd ist eben nicht nur der strahlende Erleger, die beeindruckende Trophäen, oder die erfolgreiche nächtliche Pirsch auf Sauen.

Die Wahrheit ist - auch nach bestem Gewissen abgegebene Schüsse können tragische Konsequenzen haben.

Die Wahrheit ist - sich bei einer nötig gewordenen Nachsuche einzugestehen, wenn man selbst, oder der eigene Hund an seine Grenzen kommt.

Die Wahrheit ist – dankbar zu sein, wenn man Schweißhundeführer an seiner Seite hat, die alles stehen und liegen lassen.

Die Wahrheit ist - auch Schweiß am Anschuss, ein Wundbett, Pirschzeichen, gut eingearbeitete Hunde und passionierte Hundeführer sind nur Puzzleteile, die es zusammenzusetzen gilt.

Und die Wahrheit ist leider auch – manchmal fehlt ein Puzzleteil, lässt sich nicht finden und es ergibt trotz aller Mühen kein perfektes Ganzes.

Die Wahrheit ist - wenn morgen das Telefon bei einem Nachsuchengespann KLINGELT, WERDEN SIE WIEDER ALLES GEBEN, um verletztes Wild zu finden und falls notig zu erlösen.

Danke an dieser Stelle, an alle Nachsuchengespanne und ganz besonders an @chrissi_d87, Basti @vomwaldindenmund und @dietl.jurgen – man spürt, dass eure Herzen dafür brennen.

DANKE, dass es euch gibt









0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page