top of page
Suche
  • Autorenbildbastian

Ins Wespennest gestochen

Der Beitrag über das arme Rehkitz soll natürlich nicht alle Hunde verteufeln: Jagd ohne Hund ist Schund und wir lieben unsere drei Tölen

…aber zur Brut- und Setzzeit sind sie selbstverständlich an der Leine und auch den Rest vom Jahr bleiben sie in direktem Einwirkkreis auf den Wegen bzw. direkt an der Leine, wenn sie nicht im gezielten jagdlichen Einsatz sind.

Das Problem sind nicht die Hunde, sondern ignorante Besitzer, die nicht respektieren dass da draußen das Wohnzimmer der Wildtiere ist.

Wir wissen nicht welches der beste Weg ist um auf zu klären, aber wir denken, Beleidigungen in den sozialen Medien haben noch niemanden zu einem besseren Menschen gemacht. Also bleibt bitte freundlich; hier und im Revier

(Bilder: Die FotoGräfin)






11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page