Jagen mit Freunden - Ein Sonntag wie er sein soll.

Ein gelungener Sonntag Zuhause Heute früh gingen wir zu dritt nach den Enten schauen, konnten Beute machen und dem Hund eines Freundes so eine alternative Arbeit zum Stöbern verschaffen , dann waren wir Pilze sammeln (massenhaft Trompetenpfifferlinge und Totentrompeten) und bereiteten zum Mittagessen Spareribs und Rücken vom Wildschwein mit Ofengemüse zu Auf dem Abendansitz konnten wir zu viert noch drei Stück Rehwild erlegen, was unserem Abschussplan ganz gut tut und so lassen wir den Abend gemütlich ausklingen.

Schön war es mit euch! Für solche Tage gehen wir Jagen!


Wildes Spareribs Rezept für Ungeduldige

Spareribs vom feisten Überläufer von der innen liegenden Silberhaut (Brustfell) befreien, mit Barbecue Sauce, etwas Apfelsaft und Magic Dust im Schnellkochtopf 45 Minuten garen, dann den Herd ausmachen und Pilze sammeln gehen Anschließend das Ofengemüse in die Röhre schieben, Räucherchips wässern, den Grill einheizen, die gegarten Spareribs erneut mit dem Barbecue-Saucen-Rub-Gemisch bepinseln und auf direkter Flamme kurz grillen. Wenn das Räucherkästchen schön raucht, die Hitze reduzieren, den Grilldeckel schließen und bei indirekter Hitze ca. 20 Minuten räuchern. Dazwischen noch ein, zwei Mal mit Sauce bepinseln. Wir haben noch einen Wildschweinrücken und zwei Lenden mit angebraten, ebenfalls mit Sauce bepinselt und bei wenig Hitze mit geräuchert, so dass die edlen Stücke schön rosa blieben während bei den Rippchen das Fleisch von den Knochen viel #jagenmitfreunden #dafürgehenwirjagen