top of page
Suche
  • Autorenbildbastian

kulinarische Fortbildung in der Schweiz

Ein kulinarischer Zwischenbericht aus der Schweiz Wenn die eher spießige Wirtschafts- Universität St.Gallen (HSG) plötzlich zum Kochstudio umfunktioniert wird und 30 Führungskräfte im KMU, Familienunternehmen und Entrepreneurship, Universität St.Gallen - HSG -Zweitstudium ihr vier Gänge Abend-Menü selbst zubereiten, dann muss ich hier doch glatt darüber berichten

Angeleitet von unserem Kommilitonen und Koch-Koryphäe Ivo Adam haben wir heute gemeinsam einen Gruß aus der Küche in Form eines scharf angebratenen Gurkenwürfels mit Wasabi-Topping und gerösteter Pistazie gemacht, einen Ceaser Salad 2.0 mit Guacamole und Minze, einem Heilbutt in weißer Tomaten-Basilikum-Essenz mit reichlich Butter (der beste Gang überhaupt) und einem Coq au Vin vom Freilandhähnchen mit Kartoffelpüree und Knoblauchsprossen zubereitet Gefolgt wurde das Ganze noch von gebackener Banane mit Passionsfrucht, Mango und Limette, aber davon gab es leider kein schönes Bild

Danke an Ivo für den herrlichen Abend, die neuen kulinarischen Inspirationen, die sich bestimmt auch phantastisch mit Wild umsetzen lassen und an die Mitstudierenden für die großartigen Ansprachen sowie die tollen Fotos der Gerichte!







3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page