Suche
  • bastian

Maifliegen Schlupf am Tegernsee

Maifliegen Schlupf am Tegernsee

Am Wochenende hat uns ein lieber Freund zum Renken angeln im Ruderbötchen am Tegernsee mit genommen und wie der Zufall es so wollte, sind wir pünktlich zum Massenschlupf der Maifliegen auf dem Wasser gelandet. Diese Eintagesfliegen leben zwei Jahre als kleine Larven am Grunde des Sees um ziemlich gleichzeitig zu tausendst an die Wasseroberfläche auf zu steigen, dort zu schlüpfen, zum Paarungsflug zu fliegen, die Eier wieder auf dem Wasser zu deponieren und direkt wieder zu versterben… Ein Festmahl für die Fische und ein erfolgsversprechender Zeitpunkt um mit Maifliegenlarven-Imitaten, die mit der Angelrutenbewegung unermüdlich aufsteigen, nach Renken zu angeln

Mit Mehl bestäubt und in Butter gebraten ein grandioser Speisefisch

#petriheil und danke Markus für das tolle Wochenende auf dem Wasser








7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen