Muffelkeule in Strudelteig

Keulenstücke vom Muffel unter knusprigem Strudelteig auf Romanesco mit Meerrettich-Erbsenpüree

Ein leckeres und schnelles Frühlingsrezept!

Rezept: Ofen auf 200 Grad vorheizen, Zucchini, Stangensellerie und Frühlingszwiebeln klein schneiden, darauf Romanesco Röschen legen, mit Olivenöl, Salz, etwas Pfeffer, Zitronenzesten und dem Saft versehen. Fein ausgelöste Keulenstücke vom Muffel trocken tupfen und kurz in der heißen Pfanne rösten. Auf das Gemüse legen, salzen und Chiliflocken drauf Strudelteigblätter einzeln mit Olivenöl bestreichen, dann zusammengerafft Gemüse und Fleisch damit abdecken und auf die untere Stufe im Ofen 20 Minuten knustprig backen

Für das Püree 250g TK Erbsen, 250g Pastinaken und 500g Kartoffeln mit 1TL Salz und 180ml Milch 25min kochen, dann 30g Butter, Muskatnuss und reichlich frischen Meerrettich zu geben und pürieren.

Mit etwas frischen Kräutern oder Bärlauch servieren



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen