Suche
  • bastian

Rentiere

Sie leben in Lappland frei, sind jedoch nicht wild. Ihre Besitzer schneiden ihnen als Jungtiere Markierungen in die Ohren um sie von weitem erkennen zu können, dann dürfen sie sich frei in Herden zusammen schließen und Flechten in der Taiga bzw. Tundra sammeln. Die vielen weißen Abzeichen sprechen für gezüchtete Tiere mit relativ engem Genpool; Wildtiere haben äußerst selten asymmetrische weiße Abzeichen bzw. sind nicht gescheckt.

Die Rentiere werden einmal im Jahr in Gatter getrieben, sortiert und bei Bedarf über Rampen auf LKWs verladen um sie im Schlachthof wie andere Nutztiere zu schlachten.

Wirklich wilde Rentier-Herden gibt es unseres Wissens nach nur noch im norwegischen Gebirge





0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen