top of page
Suche
  • Autorenbildbastian

Zwiebelrostbraten vom Rehrücken mit Drillingen

Zwiebelrostbraten vom Rehrücken mit Drillingen (Frühkartoffeln) und Salat.

Wir haben den langen Rückenstrang geviertelt (für zwei Portionen), ihn trocken getupft, dann mit Mehl bestäubt und in Ghee (Butterschmalz) scharf angebraten. Dann mit Steakpfeffer und Salz gewürzt und bei 80 Grad in den Ofen gestellt. Unterdessen haben wir Zwiebelringe mit Mehl und Paprika bestäubt, in Ghee ausgebacken, auf Küchenpapier abgetropft und gesalzen. Dann den Bratansatz vom Fleisch mit einem Schluck Weißwein gelöst, mit etwas Brühe aufgegossen, mit Stärke gebunden, des ausgetretenen Fleischsaft aus dem Ofen dazu gegeben und alles zusammen angerichtet

Ein simples, aber super leckeres Feiertagsgericht für #pfingsten !



21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zurück, zu dritt!

Wildunfall

bottom of page